Ausschreibung einer Stelle an der Japanischen Botschaft in Wien (Buchhaltungsabteilung)

2021/3/25
An der Japanischen Botschaft in Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:  Mitarbeiter/in im Assistenzbereich (Buchhaltungsabteilung)
 
1    Aufgabenbereiche
(1)Buchhaltungstätigkeiten sowie Rechnungsbearbeitung
(2)Übersetzungstätigkeiten (Japanisch - Deutsch - Englisch)
(3)Telefondienst
(4)Tätigkeiten mit Bezug zur Instandhaltung von Gebäuden
(5)Tätigkeiten mit Bezug zum medizinischen Bereich
(6)Allgemeine Angelegenheiten 
(7)Sonstiges, sofern die Botschaft es aufträgt
 
2    Anforderungsprofil
(1)Gültige Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung in Österreich
(2)Hervorragende Japanisch- Deutsch- und Englischkenntnisse
(3) Gute MS-Office-Kenntnisse und Erfahrung im administrativen Bereich
 
3    Bewerbungsunterlagen
(1)Lebenslauf (je eines auf Japanisch bzw. Deutsch mit beigefügtem Motivationsschreiben)
(2)Ein Foto
(3)Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses (Kopie)
(4)Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung (Nicht EWR-Angehörige, Kopie)
(5)Dienstzeugnisse oder Empfehlungsschreiben (falls vorhanden, Kopie)
(6)Nachweis sonstiger Qualifikationen (zB. Kursbescheinigungen über Sprachkenntnisse, Kopie)
 
Achtung: Die von Ihnen erhaltenen Dokumente können wir nicht rückerstatten. Es werden nur Bewerber/innen kontaktiert, welche zum persönlichen Gespräch eingeladen werden.
 
4    Sonstiges
(1)Die Arbeitszeiten sind von Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:00.
(2)Der Mindestgehalt (brutto, inkl. Sozialversicherungsbeiträge) beträgt 2.500 Euro (Überzahlung möglich)
(3)Der Dienstbeginn wäre nach dem 1.Juni 2021
 
5    Zur Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (s. Punkt 3) bis  15.04.2021(die Bewerbungsfrist wurde verlängert) an eine der untenstehenden Adressen:

1. Per E-Mail: info@wi.mofa.go.jp 
Bei größerem Datenvolumen ersuchen wir Sie, ihre Dokumente auf mehrere Mails aufzuteilen.

2. Per Post: Betreff: Bewerbung Mitarbeiter/in (bitte mit rotem Stift)
Japanische Botschaft
Heßgasse 6, 1010 Wien