Veranstaltungskalender

Jänner 2018

 

KALLIGRAPHIEAUSSTELLUNG UND WORKSHOPKAKIZOME WORKSHOP UND KALLIGRAPHIEAUSSTELLUNG
4. - 18. Jänner 2018

Die in Wien lebende Kalligraphie-Meisterin Keisetsu Sakuragi stellt einen der traditionellen Neujahrsbräuche in Japan, „Kakizome“, vor. Kakizome bedeutet „das erste Schreiben des Jahres“. In Japan findet meist bereits am 2. Jänner das erste Schreiben des Jahres statt – zu Hause, in der Schule oder in einer öffentlichen Halle. Kinder und Erwachsene versammeln sich dort und schreiben auf großem Kalligraphie-Papier eine Neujahrs-Kalligraphie. Was wird geschrieben? Meistens handelt es sich um feierliche Worte oder Sätze für das Neujahr oder einen Vorsatz für das neue Jahr.
Frau Sakuragi bietet Kakizome Kurse an, in denen Sie Neujahrs-Kalligraphien schreiben können. Frau Sakuragi demonstriert auch die Kunst des Kalligraphie-Schreibens mit großem Pinsel vor den Kursteilnehmern.
Kalligraphieausstellung:
4.-18. Jänner 2018, Mo-Fr 9.00-16.30 Uhr
Workshop:
9. Jänner 2018, 10.30-12.00 Uhr sowie 14.00-15.30 Uhr
Anmeldung erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl (maximal 10 Personen pro Kurs)!

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos!
Anmeldung ab 18. Dezember 2017 unter Tel.: 01-533 85 86
Veranstalter: SAKURA - Zentrum für Kalligraphie und Japanisch

KONZERTAND VISION WINTERKURS 2017/2018 ABSCHLUSSKONZERT
5. Jänner 2018, 16.00 Uhr


Sie sind herzlich zum Abschlusskonzert für Absolventen von Meisterkursen: Klavier, Violine, Flöte/Piccolo und Gesang im Mautner-Schlössel des Bezirksmuseums Floridsdorf in Wien eingeladen.

 

Ort: Bezirksmuseum Floridsdorf, Mautner-Schlössel, Prager Str. 33, 1210 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei! Um Spenden wird gebeten.
Veranstalter: Chie Otsuka Seyerl

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
7. Jänner 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
Happy New Year! (flute, piano): Mozart, Beethoven, Chopin New Year celebration by Flute and Piano. Flute Sonata in C by Beethoven, F.X.Mozart (son of W.A.) will be also played. And Piano pieces.

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

WORKSHOPORIGAMI-KURS SONOBE-WÜRFEL
21. Jänner 2018, ab 10.30 Uhr

Sonobe-Würfel aus 12 Teilen 10.30-12.30 Uhr
In der letzten halben Stunde des Kurses findet "Freies Üben" statt.

Ort: Go7, Mariahilferstraße 82, 1. Hof, Stiege 2, Mezzanin, 1070 Wien
Unkostenbeitrag: Erwachsene 15 Euro, Kinder (6-12J) 10 Euro, Mitglieder erhalten 3 Euro Ermäßigung. Mitgliedsbeitrag: Einzelperson 10 Euro, Familien 15 Euro
Weitere Information zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie unter ORIGAMI - Papierfalten für alle
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

Februar 2018

 

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
4. Februar 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
Winterreise (vocal, piano): Schubert. Famous Song Cycle of Schubert. And Piano sonata.

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

FILMVORFÜHRUNGJAPANISCHE ANIME-FILMTAGE
9. - 26. Februar 2018

Sie sind ganz herzlich zu einer besonderen Filmreihe mit faszinierenden Animes ins Japanische Informations- und Kulturzentrum eingeladen. Lassen Sie sich bezaubern!
Programm:
(Beginn jeweils um 18:00 Uhr, Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
Freitag, 9. Februar „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“
Dienstag, 13. Februar „A Silent Voice“
Mittwoch, 14. Februar „Patema Inverted“
Donnerstag, 15. Februar „Piano Forest“
Freitag, 16. Februar „A Silent Voice“
Donnerstag, 22. Februar „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“
Freitag, 23. Februar „Patema Inverted“
Montag, 26. Februar „Piano Forest“

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Anmeldung erforderlich ab 15. Jänner 2018 unter Tel.: 01-533 85 86
Veranstalter: Japanische Botschaft
Kooperation: AV Visionen

WORKSHOPORIGAMI-KURS SCHALE
18. Februar 2018, ab 10.30 Uhr

Schale 10.30-12.30 Uhr
In der letzten halben Stunde des Kurses findet "Freies Üben" statt.

Ort: Go7, Mariahilferstraße 82, 1. Hof, Stiege 2, Mezzanin, 1070 Wien
Unkostenbeitrag: Erwachsene 15 Euro, Kinder (6-12J) 10 Euro, Mitglieder erhalten 3 Euro Ermäßigung. Mitgliedsbeitrag: Einzelperson 10 Euro, Familien 15 Euro
Weitere Information zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie unter ORIGAMI - Papierfalten für alle
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN
24. Februar 2018, 19.30 Uhr

Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73 und Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Wenzelberg:
"Heroic Dreamscape Fantasy"
Orchester: Tonkünstler Orchester
Klavier: Evgeni Bozhanov
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTKONZERT SERIE DES KLAVIER VEREINS DER SECHS TOP-UNIVERSITÄTEN AUS TOKIO
25. Februar 2018

Sie sind recht herzlich zu einer Konzertserie des Klaviervereins von sechs Top-Universitäten aus Tokio, nämlich der Keio Universität, Meiji Universität, Rikkyo Universität, Sophia Universität, Tokyo Universität und Waseda Universität eingeladen. Gespielt werden unter anderem Werke von Mozart, Liszt, Beethoven, Schumann, Chopin und Haydn.
Uhrzeit: 10.30-13.00 Uhr und 13.30-16.00 Uhr

 

Ort: Mozarthaus Vienna, Bösendorfer-Saal, Domgasse 5, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Um Anmeldung unter japan@euroscope.at wird gebeten!
Veranstalter: Klavierverein der sechs Universitäten aus Tokio

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN
25. Februar 2018, 15.30 Uhr

Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73 und Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Wenzelberg:
"Heroic Dreamscape Fantasy"
Orchester: Tonkünstler Orchester
Klavier: Evgeni Bozhanov
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

März 2018

 

KALLIGRAPHIEAUSSTELLUNGJAPANISCHE KALLIGRAPHIE - NIHON SHUJI ÖSTERREICH
1. - 15. März 2018

Junko Baba, die Leiterin der Kalligraphischen Gesellschaft Nihon Shuji in Österreich, präsentiert 52 zeitgenössische Kalligraphien von 38 StudentInnen in einer ausgewählten Ausstellung.
Ausstellung: 1.-15. März 2018, Mo-Fr 9.00-16.30 Uhr
Vernissage:
1. März 2018, 18.00-20.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
mit Live Kalligraphie Performance und Musik (Rasumofsky Quartett)
Anmeldung für die Vernissage erforderlich! Äußerst begrenztes Platzangebot!

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Anmeldung für die Vernissage ab 13. Februar 2018 unter Tel.: 01-533 85 86
Veranstalter: Junko Baba

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
4. März 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
Spring Sonata (violin, piano): Beethoven, Mozart... etc. Violin sonatas and romantic piano pieces of Grieg and Chopin.

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

KONZERTWAGNER SOCIETY ORCHESTRA DER KEIO UNIVERSITÄT TOKIO
4. März 2018, 19.30 Uhr

Das Wagner Society Orchestra der Keio Universität Tokio lädt im Rahmen seiner Europatournee 2018 recht herzlich zu einem Konzert mit Werken von Peter Iljitsch Tschaikowskij, Hiroshi Ohguri und Johannes Brahms unter der Leitung von Dirigent Masahiko Okochi ein. Das Orchester wurde 1901 als Amateurverein von musikbegeisterten Studenten der Privatuniversität Keio in Tokio gegründet und ist somit das älteste Studentenorchester in Japan.

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Eintritt: 5-45 Euro (Tickets erhältlich unter Musikverein)
Es steht eine begrenzte Anzahl von Freikarten zur Verfügung. Für Freikarten richten Sie Ihre Anfrage unter Angabe von Namen, Adresse und Anzahl der gewünschten Karten bis spätestens 20. Februar 2018 an keiowsotour2018@gmail.com. Nur solagen der Vorrat reicht!
Veranstalter: Wagner Society Orchestra der Keio Universität Tokio
Ehrenschutz: Japanische Botschaft

KONZERT5. UTAU DAIKU IN WIEN
6. März 2018, 19.30 Uhr

Tohoku Wiederaufbauprojekt - Friedensbrücke zwischen Japan und Österreich! Jeder kann mitmachen, gemeinsam die Freude teilen und den Frieden feiern-Daiku. Die 9. Sinfonie und die "Ode an die Freude" gilt in Japan als Symbol des Friedens und des Wiederaufbaus. Zahlreiche Amateure üben mit viel Leidenschaft und Einsatz das Singen der "Ode an die Freude". Seit 1983 gibt es unzählige Konzertveranstaltungen, bei denen bis zu 10.000 Amateure gemeinsam ihre Freude ausdrücken.
Für den Wideraufbau nach dem Erdbeben und Tsunami 2011 in Japan und als Symbol der Dankbarkeit Japans an die ganze Welt wird dieses Konzert veranstaltet. Der Erlös kommt den am schlimmsten Getroffenen in der Tohoku-Region zu Gute, wo der Wiederaufbau noch längst nicht abgeschlossen und Normalität noch weit weg ist.

Ort: Musikverein, Goldener Saal, Musikvereinplatz 1, 1010 Wien
Programm: Flyer
Informationen und Karten: Musikverein
Veranstalter: World Music Chorus Charity Association
Mit Unterstützung der Österreichischen Botschaft Tokio; der Japanischen Botschaft in Österreich; der Japan Tourism Agency of the Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism und dem Künstlersekretariat Buchmann

BUCHPRÄSENTATIONFUMINORI NAKAMURA LIEST AUS DIE MASKE
9. März 2018, 19.00 Uhr

Die mächtige japanische Kuki-Familie folgt einer menschenverachtenden Tradition: der jeweils jüngste Sohn wird dazu erzogen, das Böse über die Menschheit zu bringen. Und so erhält Fumihiro eine Ausbildung, deren Ziel Zerstörung und Unglück ist, so viel ein einzelner Mensch nur vermag. Doch er hat andere Pläne: Fumihiro liebt das Waisenmädchen Kaori und will sie beschützen - und damit wird sein eigener Vater zu seinem schlimmsten Feind.
Fuminori Nakamura lebt in Tokio. 2003 erschien sein Debüt Ju (Pistole). Inzwischen hat er in Japan über ein Dutzend Romane veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Die Maske kommt 2018 in Japan ins Kino.
Lesung: Fuminori Nakamura liest aus Die Maske
Dolmetschung: Thomas Eggenberg (Übersetzer von Die Maske)
Deutsche Lesung und Moderation: Judith Brandner (ORF-Journalistin, Japanologin)

Ort: Hauptbücherei / Büchereien Wien, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
Eintritt frei!
Veranstalter: Büchereien Wien

KONZERT UND WORKSHOPEIN KLEINES GAMBENKONZERT UND GAMBENWORKSHOP
10. März 2018, 14.00 Uhr

Die Gambe ist ein Streichinstrument. Von 15. bis ins 18. Jahrhundert war sie das wichtigste Kammermusikinstrument von Akademien, Aristokratie und Großbürgertum in Europa. Wir erzählen Geschichten über das Instrument mit kurzen Stücken aus dem 16.-18. Jahrhundert. Im Anschluss gibt es einen Workshop, bei dem die Gäste selber eine Gambe ausprobieren können. Der musikalische Nachmittag wird mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen beendet. Alle, die das Instrument und die Musik dafür kennenlernen möchten, auch Kinder sind willkommen! (Es stehen auch kleinere Instrumente für Kinder zur Verfügung.)
Da der Platz sehr beschränkt ist, bitten wir um Reservierung.
Es spielen Michael Brüssing und Masako Tsunoda.

Ort: Canisiuskirche, Alter Saal, Pulverturmgasse 11, 1090 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei! Spenden sind willkommen.
Um Anmeldung unter 0664-7356 4103 oder info@viola-da-gamba.net wird gebeten.
Veranstalter: Music for a while

KONZERTKAMMERMUSIKNACHMITTAG "JAPANISCHE VIRTUOSEN"
10. März 2018, 15.30 Uhr

Studierende der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien laden recht herzlich zu einem Kammermusiknachmittag ein. Es spielen unter anderem Shino Saito (Flöte), Yukari Ohno und Hiroki Yamashita (Violine), Kazuki Hashimoto (Viola), Kenta Uno (Violoncello), Yuki Murakami und Gaku Sugibayashi (Klavier) sowie das Albertina Quartett (Yukari Ohno, Ayaka Yoshikawa, Hiroki Yamashita, Anastasia Petrova). Gespielt werden Werke von W.A. Mozart, L.v. Beethoven, Akira Miyoshi und Anton Arenski.

 

Ort: Johans Klaviersalon, Paniglgasse 5A, 1040 Wien
Programm: Flyer
Eintritt freie Spende. (max. 40 Plätze)
Veranstalter: Japanische Virtuosen

KONZERTGEDENKKONZERT FÜR JAPAN
11. März 2018, 16.00 Uhr

Sie sind recht herzlich zu einem Konzert in Gedenken an den 7. Jahrestag des schweren Erdbebens in Japan vom 11. März 2011 eingeladen.

Ort: Pfarre Heiligenstadt, Beethoven Saal, Pfarrplatz 3, 1190 Wien
Eintritt frei
Veranstalter: Kizuna Projekt Wien und KOINOBORI Projekt

VERANSTALTUNGSREIHEJAPANORAMA 2018
12. - 16. März 2018

Programm:
12. März 2018, 9.30-14.30 Uhr
Ostasientag

9.30 Uhr Begrüßung und Ehrung der Absolventen
10.00 Uhr Gastvortrag: Koreas Beitrag zu Olympia - Entwicklung und Hintergründe
10:45 Uhr Vorstellung der Masterarbeiten von Studierenden der Ostasienwissenschaften
13.00 Uhr Gastvortrag: Ostasien: Wirtschaft und bilateraler Handel
13.30 Uhr Gastvortrag: Olympische Winterspiele in Pyeongchang
Ort: Japanologie Seminarraum 1

13. März 2018, 18.30 Uhr
Kyûdô - der Weg des Bogens: Traditionelles japanisches Bogenschießen

Diethard Leopold, Inge Frischengruber
Vortrag und Demonstration
Ort: Japanologie Seminarraum 1

14. März 2018, 18.30 Uhr
Aus Okinawa nach Olympia: Geschichte, Metamorphosen und Zukunft des Karate-dô

Wolfgang Herbert
Ort: Japanologie Seminarraum 1

15. März 2018, 18.30 Uhr
Das Ende allen Kämpfens? - Reflexionen über die Entwicklung von Ueshiba Morihei's Verständnis von "Budô"

Stefan Köck
Ort: Japanologie Seminarraum 1

16. März 2018, 18.30 Uhr
From invented traditions to dis-torted history: Okinawa as portrayed in narratives of karate

Stanislaw Meyer
Ort: Japanologie, Seminarraum 1

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, Universitätscampus, Hof 2, Eingang 2.4, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

EVENTJAPANISCHES FRÜHLINGSFEST IN BADEN
17. März 2018

Sie sind herzlich zum Japanischen Frühlingsfest in Baden mit einem bunten Bühnenprogramm und verschiedenen Workshops sowie Japanischen Köstlichkeiten eingeladen.
13.00 Uhr Einlass: Workshops & Ausstellungen
14.00 Uhr Beginn des Bühnenprogramms
17.00 Uhr Ende
Workshops (Origami & Kalligraphie), Teezermonie Vorführung (Seishinkan Dôjô), Ausstellung (Ikebana International & Bonsai Club Wien) sowie Japanisches Buffet und Verkauf von japanischen Süßigkeiten


Ort: Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden
Programm: Flyer
Eintritt frei! Wir freuen uns über Ihre Spende!
Veranstalter:Kulturamt Baden, Österreichisch-Japanische Gesellschaft mit freundlicher Unterstützung der NIHONJINKAI Japanische Gesellschaft in Österreich

WORKSHOPOSTEREIER EINMAL ANDERS
17., 18. und 24. März 2018

Möchten Sie einmal etwas anderes, als die üblichen bunt bemalten Eier an Ihren Osterstrauß hängen? Wie wäre es mit JAPANISCHER KALLIGRAPHIE auf Ihren Ostereiern? Wir nennen diesen Osterschmuck "Tamakanji", das ist eine Kombination aus den japanischen Worten Tamago (卵、たまご) für Ei und Kanji (漢字、かんじ) für Schriftzeichen. Es bedeutet also in etwa so viel wie "Schriftzeichen auf Eiern".
Vergessen Sie nicht, es soll vor allem Spaß machen. Es ist natürlich keine richtige Kalligraphie, mit Tusche auf Papier geschrieben, aber schön ist es allemal und eine sehr originelle Osterdekoration dazu.
Der Kurs richtet sich in erster Linie an Erwachsene. Natürlich können Kinder und Jugendliche auch teilnehmen - sofern sie sich für japanische Kalligraphie interessieren.
Mehr Informationen zu den Kursen finden Sie im Programm-Flyer.
17. März 2018
11.00-12.00 Uhr
18. März 2018
15.00-16.00 Uhr
24. März 2018
12.00-13.00 Uhr und 14.00-15.00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten!

Ort: SAKURA, Währingerstraße 15/1/7a, 1090 Wien
Programm: Flyer
Eintritt inklusive Materialkosten: Erwachsene 15 Euro, Kinder und Jugendliche (bis 18) 12 Euro, Familienrabatt: In Begleitung mindestens eines Elternteils ist das 2. Kind gratis
Anmeldung unter 0681-81815270 (DE), 0676-4856700 (JP) oder sakura@sakura.co.at
Veranstalter: SAKURA - Zentrum für Kalligraphie und Japanisch

WORKSHOPORIGAMI-KURS ENTENKÖRBCHEN, HASE, EI
18. März 2018, ab 10.30 Uhr

Entenkörbchen, Hase, Ei (Ballon) 10.30-12.30 Uhr
In der letzten halben Stunde des Kurses findet "Freies Üben" statt.

Ort: Go7, Mariahilferstraße 82, 1. Hof, Stiege 2, Mezzanin, 1070 Wien
Unkostenbeitrag: Erwachsene 15 Euro, Kinder (6-12J) 10 Euro, Mitglieder erhalten 3 Euro Ermäßigung. Mitgliedsbeitrag: Einzelperson 10 Euro, Familien 15 Euro
Weitere Information zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie unter ORIGAMI - Papierfalten für alle
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

KONZERTKLAVIERKONZERT MIT 6 JUNGEN PIANISTINNEN - HOKKAIDO UNIVERSITY OF EDUCATION JAPAN
24. März 2018, 14.30 Uhr


Sie sind recht herzlich zu einem Konzert von sechs jungen Pianistinnen der Hokkaido University of Education JAPAN unter der Leitung von A.Prof. Shoko Fukai sowie A.Prof. Emika Ninomiya eingeladen. Gespielt werden unter anderem Stücke von Liszt, Debussy, Schumann, Rachmaninow, Haydn und Beethoven.

 

Ort: KLAVIERgalerie, Kaiser-Saal, 1. Stock, Kaiserstraße 10/2, 1070 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Veranstalter: Hokkaido University of Education JAPAN Shoko FUKAI Labo

KONZERTFRIEDENSBOTSCHAFT AUS JAPAN 2018 I - AIKODAI MEIDEN HIGH SCHOOL SYMPHONIC BAND
25. März 2018, 19.30 Uhr


Unter seinem Dirigenten Hiroki Ito wird die Aikodai Meiden High School Symphonic Band ein Konzert unter anderem mit Werken von Franz von Suppé, Ottorino Respighi und Johann Strauß Sohn geben.

 

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Programm: Flyer
Fixe Plätze / Eintritt frei!
Informationen und Karten erhalten Sie unter 3YC incoming vienna Tel.: 0664-3184102 oder info@3yc.at
Veranstalter: MCEC International Inc.

KONZERTFRIEDENSBOTSCHAFT AUS JAPAN 2018 II - HBC JUNIOR ORCHESTRA - OKAYAMA GAKUGEIKAN HIGH SCHOOL SYMPHONIC BAND
26. März 2018, 19.30 Uhr


Sie sind recht herzlich zu einem Konzert des HBC Junior Orchestra und Leitung von Hiromitsu Abe und der Okayama Gakugeikan High School Symphonic Band unter Leitung von Shigenori Nakagawa eingeladen. Gespielt werden unter anderem Stücke von Johann Strauß Sohn, Aram Khachaturian, Richard Wagner, James Barnes, Joe Hisashi und Ottorino Respighi.

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Programm: Flyer
Fixe Plätze / Eintritt frei!
Informationen und Karten erhalten Sie unter 3YC incoming vienna Tel.: 0664-3184102 oder info@3yc.at
Veranstalter: MCEC International Inc.

KONZERTMOZART-REQUIEM (JAPANISCH-UNGARISCHES FREUNDSCHAFTSKONZERT)
26. März 2018, 19.30 Uhr

 

Sie sind recht herzlich zu einem japanisch-ungarischen Freundschaftskonzert mit dem Takatsu Citzen's Choir, dem Cantemus Youth Mixed Choir, dem Schloss Schönbrunn Orchester unter der Leitung von Tatsuaki Iwamoto und Soma Szabó sowie den Solisten Sachiyo Tamura, Anna Kissjudit, Gergely Biri und Takashi Matsudaira eingeladen.

Ort: MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei! Anmeldung auf www.muth.at
Veranstalter: JTB

KONZERTALL JAPAN YOUTH ORCHESTRA
29. März 2018, 19.30 Uhr

Das All Japan Youth Orchestra und Christopher Zimper (Klarinette) unter Dirigent Yoshinori Kawachi spielen unter anderem Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß Sohn und Johannes Brahms.

Ort: Musikverein, Brahms-Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Eintritt frei!
Kartenbestellung beim Wiener Internationalen Kulturverein (VICA) unter alfred@klicka.at und Tel.: 0664-32 62 060 (Marianne Klicka)
Veranstalter: European Music Consulting Japan

April 2018

 

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
1. April 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
Fantastic Opera! (vocal, violin, piano): Famous opera arias and virtuosic violin piece on the theme from opera. Puccini: Tosca, Gounod: Faust, Wieniawski: Faust Fantasy

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Programm: Flyer
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
7. April 2018, 19.30 Uhr

Beethoven: "Leonore" Overtüre Nr. 3 op. 72b
Mozart: Konzert für Violine und Orchester A-Dur KV 219
Bernstein:
Symphonie Nr. 3 für Chor, Knabenchor, Sprecher, Sopran und Orchester "Kaddish"
Orchester: Tonkünstler Orchester
Violine: Emmanuel Tjeknavorian
Sopran: Carolyn Sampson
Sprecherin: Ruth Brauer-Kvam
Chor: Wiener Singverein, Wiener Sängerknaben
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
8. April 2018, 15.30 Uhr

Beethoven: "Leonore" Overtüre Nr. 3 op. 72b
Mozart: Konzert für Violine und Orchester A-Dur KV 219
Bernstein:
Symphonie Nr. 3 für Chor, Knabenchor, Sprecher, Sopran und Orchester "Kaddish"
Orchester: Tonkünstler Orchester
Violine: Emmanuel Tjeknavorian
Sopran: Carolyn Sampson
Sprecherin: Ruth Brauer-Kvam
Chor: Wiener Singverein, Wiener Sängerknaben
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

IKEBANA-AUSSTELLUNG19. IKEBANA-AUSSTELLUNG "FRÖHLICH MIT IKEBANA"
12. - 13. April 2018

Sie sind recht herzlich zur 19. Ikebana-Ausstellung unter dem Titel "Fröhlich mit Ikebana" der Gruppe Ikebana 20 der VHS Brigittenau unter der Leitung von Herbert Grünsteidl eingeladen. Gesteckt wird in Gefäßen des Keramikkünstlers Peter Fröhlich.
Eröffnung: 11. April 2018, 18.30 Uhr
Ausstellung: 12.-13. April 2018, 9.00-16.30 Uhr

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Eintritt frei!
Veranstalter: Ikebana 20 der VHS Brigittenau unter der Leitung von Herbert Grünsteidl

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
18. April 2018, 20.00 Uhr

Plugged-In: Symphonic Motown
Chill-Out im Schwarzenberg nach dem Konzert
Vocals: Alana Alexander, Elliott
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTSAYURI KATO TRIO KONZERT
19. April 2018, 20.00 Uhr

Das Klaviertrio in seiner klassischen Jazzformation präsentiert eigene Kompositionen der japanischen Pianistin Sayuri Kato und Werke von Claude Debussy.
In ihrer aktuellen Produktion verarbeitet die Pianistin und Komponistin die Einflüsse ihres Studiums der Klassik und des Jazz in Wien sowie traditionelle Elemente und Klangvorstellungen ihrer Heimat.
Es spielen Sayuri Kato (piano, composition), Christian Spörk (e-bass, fretlessbass) und Andi Menrath (drums).

Ort: Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien
Programm: Flyer
Eintritt: 15 Euro (Abendkassa)
Informationen und Reservierung unter trio@spskato.com
Veranstalter: Sayuri Kato Trio und Schwarzberg

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
22. April 2018, 15.30 Uhr

Beethoven: Symphonie für Soli, Chor und Orchester Nr. 9 d-Moll op. 125
Orchester: Tonkünstler Orchester
Sopran: Maraike Schröter
Mezzosopran: Mareike Jankowski
Tenor: Timothy Richards
Bariton: Igor Bakan
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTENSEMBLE WAGAKU*MIYABI UND SCHWERTTANZ
25. April 2018, 18.30 Uhr

Erleben Sie japanische Musikinstrumente gemeinsam mit traditionellem Schwerttanz in einem einmaligen Konzert! Das Ensemble Wagaku*Miyabi, vertreten durch die Koto Spielerin Tomoko Schmidt und die Flötistin Yuko Kojima-Bauer, kombiniert moderne mit traditionellen Melodien aus Japan. Begleitet werden sie dazu mit einer beeindruckenden Performance von Schwerttänzer Taro Nashiba.

 

Ort: Festsaal der Bezirksvorstehung Döbling, Gatterburggasse 14/Stiege 4 (durch Innenhof), 1190 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei! Freie Platzwahl!
Einlass ab 18.00 Uhr.
Um Anmeldung unter 01-533 85 86 bzw. info@wi.mofa.go jp wird gebeten.
Veranstalter: Japanische Botschaft in Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung Döbling

FEST ABGESAGTKIRSCHENHAINFEST ABGESAGT!!!
26. April 2018, 13.00 - 17.00 Uhr

Aufgrund des anhaltendenen schlechten Wetters muss das Kirschenhainfest für heute den 26. April 2018 leider abgesagt werden. Für diese Veranstaltung gibt es keinen Ersatztermin.
Die Veranstalter bedauern dies sehr und bitten um Ihr Verständnis.

Nähere Informationen unter Japanisches Informations- und Kulturzentrum oder 01-533 85 86

Künstlerische Leitung: to the woods (Fumiyo und Masahiro Moriguchi)
Veranstalter:Bezirksvorstehung Floridsdorf (Wien 21), MA 49 - Forstbetrieb der Stadt Wien und Japanische Botschaft

※ Bei Schlechtwetter wird das Fest ohne Beachrichtigung ersatzlos abgesagt.

Mai 2018

 

IKEBANA-AUSSTELLUNG"CIPANGU - MYTHISCHES JAPAN"
3. - 6. Mai 2018

Ikebana-Ausstellung im Gartenbaumuseum Wien gestaltet von Mitgliedern der Fachgruppe Ikenobô-Ikebana der Österreichischen Gartenbaugesellschaft ÖGG mit Bildern und Skulpturen von Karl W. Löff.
Eröffnung und Vernissage: 2. Mai 2018, 19.00 Uhr
Ausstellung: 3.-5. Mai 2018, 10.00-18.00 Uhr sowie 6. Mai 2018, 10.00-16.00 Uhr
Ikebana-Vorführung: 5. Mai 2018, 14.30 Uhr

Ort: Österreichisches Gartenbaumuseum, Siebeckstraße 14, 1220 Wien
Programm: Flyer
Eintritt: freie Spende
Veranstalter: Österreichische Gartenbaugesellschaft ÖGG, Fachgruppe Ikenobô-Ikebana

VORTRAGCHILDBIRTH AND THE ARTS OF JUDGEMENT IN MEDIEVAL JAPAN

3. Mai 2018, 18.30 Uhr

Based on recently discovered medieval Buddhist manuscripts, visual sources, diaries, and court protocols, this talk will offer a journey through the social landscape of childbirth in the elite households of medieval Japan. It will focus on the actions of medieval expert knowledge-holders, particularly those specializing in quelling ritual uncertainty and pollution: Buddhist monks, yin-yang diviners, and Shinto priests.
Anna Andreeva (PhD, Cantab.) is a research fellow at the University of Heidelberg.

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.4, Seminarraum 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

WORKSHOPORIGAMI-WORKSHOP IM JAPANISCHEN RESTAURANT "TAYA - WASHOKU DELI"
5. Mai 2018, 10.00 - 11.00 Uhr


Tulpe für den Muttertag

Anmeldung erforderlich!
Bitte Schere und Tixo mitbringen.

 

Ort: Restaurant Taya - Washoku Deli, Taborstraße 65, 1020 Wien
Unkostenbeitrag: 10 Euro inkl. Material und japanischem Tee oder Kaffee
Anmeldung unter info@taya.at oder Tel.: 01-212 4448
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
5. Mai 2018, 19.30 Uhr

Bernstein: "On the waterfront" Symphonische Suite für Orchester, Serenade für Solovioline, Harfe, Schlagwerk und Streichorchester
Schostakowitsch: Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 47
Orchester: Tonkünstler Orchester
Violine: Sayaka Shoji
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

SCHLAFKONZERTMUSIKALISCHE REISE INS TRAUMLAND
5. Mai 2018, 19.30 Uhr

Legen Sie sich hin und lauschen dem angenehm entspannenden Klang der Gambenmusik. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Fantasie entführen. Das einzige Konzert, bei dem Einschlafen erlaubt ist.
Wir haben Liegematte, Decke, Sitzkissen statt Stühlen bereit.
Spieldauer ca. 1 Stunde mit kleinem Buffet nach dem Konzert.
Der Platz ist begrenzt, Reservierung erforderlich!
Viola da Gamba: Maria Brüssing, Masako Tsunoda und Michael Brüssing

 

Ort: Zentrum Sangha, Stuckgasse 15 (Ecke Burggasse), 1070 Wien
Programm: Flyer
Eintritt: 20 Euro
Um Anmeldung unter info@viola-da-gamba.net wird gebeten.
Veranstalter: Music for a while

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
6. Mai 2018, 15.30 Uhr

Bernstein: "On the waterfront" Symphonische Suite für Orchester, Serenade für Solovioline, Harfe, Schlagwerk und Streichorchester
Schostakowitsch: Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 47
Orchester: Tonkünstler Orchester
Violine: Sayaka Shoji
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
6. Mai 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
Piano poets (piano, vocal): Liszt, Debussy, Scriabin, Rêve d'amour for soprano and piano. Russian piano virtouse composer Scriabin's mystic beautiful pieces: préludes, poèmes...

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

VORTRAGMODERN JAPANESE WOMEN'S POETRY AND ITÔ HIROMI

8. Mai 2018, 18.30 Uhr

The lecture focuses on the development of Itō’s poetry of ‘territory and boundary’, as seen in the works of Itō Hiromi written from the 1990s, when she moved to California. Itō being ‘a border-crossing poet’, her work entered ‘new territory’ as well, as it seems to be reflecting her own physical border crossings between Japan and the USA. Since the turn of the century Itō is now exploring new territory, with an increasing focus on aging and death, particularly asking how we confront death as part of the narrative of the 21st Century. This lecture will include discussion of this new focus, as seen in her more recent collections.
Hideto Tsuboi is Professor at the International Research Center for Japanese Studies (Nichibunken) in Kyôto. He earned his B.A. and M.A. in Japanese Literature and completed his Ph.D. in Japanese Literature at Nagoya University. He has written extensively on the issue of ‘the other’ in modern Japanese literature.

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.4, Seminarraum 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

WORKSHOPORIGAMI-WORKSHOP
11. Mai 2018, ab 11.00 Uhr

Wir bereiten kunstvolle Geschenke für den Muttertag in Origami-Technik vor.
11.00-11.50 Uhr "Rose" ab 5 Jahren
13.00-13.50 Uhr "Tulpe" ab 9 Jahren
14.00-14.50 Uhr "Lilie" ab 10 Jahren

Bitte bringen Sie Schere, Klebestift und Tixo mit.
Anmeldung erforderlich!

 

Ort: Bezirksvorstehung Favoriten, Zi. 109, Keplerplatz 5, 1100 Wien
Teilnahme kostenlos!
Anmeldung unter origami.wien@gmail.com oder 0681-20447636 (Fr. Kattinger)
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

WORKSHOPKUMIHIMO WORKSHOPS MIT HÔKÔ TOKORO
15. - 17. Mai 2018


Seidenschnurflechten mit Meisterin Hoko Tokoro Kumihimo ist eine traditionelle japanische Flechttechnik, bei der man mit aufgespulten Garnsträngen bunte Bänder und Kordeln fertigt. Diese Handwerkskunst erfordert Geduld, Präzision und Ausdauer.
Termine:
15. Mai 2018, 14.00 bis 16.00 Uhr (Anfänger)
16. Mai 2018, 18.00 bis 20.00 Uhr (Anfänger)
17. Mai 2018, 14.00 bis 16.00 Uhr (Fortgeschrittene)
Anmeldung erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl!

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos.
Anmeldung ab 23. April 2018 unter Tel.: 01-533 85 86

EVENTTETSU-MACHI MATSURI - DAS JAPANFESTIVAL IN EISENSTADT
19. Mai 2018, 10.00-18.00 Uhr

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr dreht sich am 19. Mai im E_Cube wieder alles rund um japanische Kultur! Bei vielen interessanten Vorträgen und Workshops könnt ihr unter anderem lernen Go und Hanafuda zu spielen, Origami zu falten oder einen Yukata anzuziehen. Auch gibt es wieder eine Manga-Leseecke, eine Art Alley, einen Händlerbereich und vieles mehr.
Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier.

Ort: E_Cube, Zielgerade 1, 7000 Eisenstadt
Eintritt frei!
Veranstalter: Lis Nemeth und Joanna Potkanski

KALLIGRAPHIEAUSSTELLUNG UND WORKSHOPSKALLIGRAPHIEAUSSTELLUNG UND WORKSHOPS MIT KEIKO TAKEI
22. - 25. Mai 2018


Kalligrafie-Meisterin Keiko Takei wird ausgewählte Werke in einer Ausstellung zeigen und bietet begleitend dazu Workshops an.
Kalligraphieausstellung:
22.-25. Mai 2018, Mo-Fr 9.00-16.30 Uhr
Workshops:
23. Mai 2018, 14.00-16.00 Uhr
24. Mai 2018, 10.00-12.00 Uhr
Anmeldung erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos!
Anmeldung ab 2. Mai 2018 unter Tel.: 01-533 85 86

EVENTCHANOYU-VORFÜHRUNG JAPANISCHE TEEKUNST MIT DER GRUPPE "KIKUKAI"
27. Mai 2018, 13.00 - 17.00 Uhr

Die Gruppe "Kikukai" wird im Setagaya-Park laufend Vorführungen zu japanischer Teekunst geben. Eine Runde dauert ungefähr 20 Minuten.

Ort: Setagaya-Park, Hohe Warte 8, 1190 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei! Keine Voranmeldung erforderlich!
Nähere Informationen unter 0664-541 5487 (Frau Somei Fuhrmann)
Veranstalter: Gruppe "Kikukai"

Juni 2018

 

WORKSHOPCHADO, TEE ALS ZEN-WEG
2. Juni 2018, 11.30 Uhr

Die einfache Zubereitung einer Schale Tee, und sie in Dankbarkeit entgegenzunehmen, das ist die Grundlage eines Lebenswegs, den man chado, Teeweg, nennt. Wird eine Schale Tee im Einklang mit den Regeln der Teezeremonie angeboten, verbinden sich alle Aspekte von Religion, Moral, Ästhetik, Philosophie, Disziplin und sozialer Beziehungen zu einer einzigartigen kulturellen Synthese in hoher Vollendung. Vom Teeweg bekannt ist im Westen oft nur die Teezeremonie selbst. Doch der Teeweg ist mehr. Nicht zufällig gilt er als einer der Wege des Zen-Buddhismus.

Ort: Zen Dojo Wien Mushoju, Kaiserstraße 67-69, 1070 Wien
Eintritt: 15 Euro
Anmeldung erforderlich unter: https://www.zen.wien/chado.html
Veranstalter: Zen Dojo Wien Mushoju

WORKSHOPZAZEN - DIE PRAXIS DES ZEN
3. Juni 2018, 8.00 Uhr

Der Zazen-Tag ist eine gute Gelegenheit, die Praxis des Zen kennenzulernen und zu vertiefen. Auf das erste Zazen und die Morgen-Zeremonie folgt die Genmai (eine warme Reissuppe), danach Frühstück und Samu (Mithelfen im Ablauf, z.B. in der Küche). Nach einem weiteren Zazen findet das Mittagessen im Dojo statt, am Nachmittag kann man sich etwas ausruhen. Danach folgt noch ein Zazen, mondo (Frage/Antwort) und nach der Schluss-Zeremonie ein gemeinsamer Apéritif.
Nähere Informationen finden Sie hier.

Ort: Zen Dojo Wien Mushoju, Kaiserstraße 67-69, 1070 Wien
Eintritt: 45 Euro
Anmeldung erforderlich unter: https://www.zen.wien/zazentag_juni.html
Veranstalter: Zen Dojo Wien Mushoju

KONZERTI LOVE VIENNA... ROMANTIC SUNDAY AFTERNOON CONCERT
3. Juni 2018, 15.30 Uhr

Heartwarming concerts with impressive programs played by musicians of competition winners. Narrated stories about the composers (in English).
L'invitation au Voyage (piano, violin, vocal): Granados, Chavrier, Brahms. Longing for vacance! Songs and Piano music. Brahms: Hungarian dance (violin)

Ort: Schubert Geburtshaus, Nussdorferstraße 54, 1090 Wien
Eintritt: 20 Euro, 15 Euro Studenten, 12 Euro (Personen unter 12 bzw. über 60 Jahren)
(Mit dem Ticket erhalten Sie freien Eintritt zum Schubert Geburtshaus.)
Tickets erhältlich unter WIEN-TICKET.AT oder Tel.: 01-58885
Informationen unter romanticwien@hotmail.com
Veranstalter: Romanticwien

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
3. Juni 2018, 15.30 Uhr

Haydn: Symphonie B-Dur Hob. I:102
Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88
Orchester: Tonkünstler Orchester
Klavier: Nobuyuki Tsuji
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

KONZERTTONKÜNSTLER-ORCHESTER IM MUSIKVEREIN WIEN
5. Juni 2018, 19.30 Uhr

Haydn: Symphonie B-Dur Hob. I:102
Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88
Orchester: Tonkünstler Orchester
Klavier: Nobuyuki Tsuji
Dirigent: Yutaka Sado

Ort: Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Weiter Informationen erhalten Sie hier.
Veranstalter: Tonkünstler Orchester

WORKSHOPORIGAMI FÜR ALLE
7. Juni 2018, 16.00-17.00 Uhr

Schachtel 16.00-17.00 Uhr

Ort: Go7, Mariahilferstraße 82, 1. Hof, Stiege 2, Mezzanin, 1070 Wien
Unkostenbeitrag: 10 Euro inkl. Material pro Person ab 10 Jahre, unter 10 Jahre mit Begleitperson
Weitere Information zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie unter ORIGAMI - Papierfalten für alle
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

IKEBANA-AUSSTELLUNGAUSTRIAN IKEBANA ART - DORIS WOLF: 40 JAHRE JAPANISCHE BLUMENKUNST
8. - 9. Juni 2018

Sie sind recht herzlich zur Jubiläumsausstellung "Austrian Ikebana Art - Doris Wolf: 40 Jahre japanische Blumenkunst" eingeladen.
Eröffnung:
7. Juni 2018, 19.00 Uhr
Ausstellung:

8.-9. Juni 2018, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Finissage:
10. Juni 2018, 15.00-16.00 Uhr

Ort: StudioGalerie ・Doris Wolf, Hardtgasse 7, 1190 Wien
Eintritt frei!
Veranstalter: StudioGalerie ・Doris Wolf

VERANSTALTUNGSREIHEFORUM FÜR LITERATURWISSENSCHAFTLICHE JAPANFORSCHUNG
8. - 9. Juni 2018

Programm:
8. Juni 2018
13.30 Uhr Ina Hein: Begrüßung
13.45 Uhr Ronald Saladin: Räume des Wandels in Werken von Yoshimoto Banana und Murata Sayaka
14.30 Uhr Yuqi Chen: Loss, Memories, Subjectivity and Kigô: The Travel Writings of Murakami Haruki
15.15 Uhr Pause
15.30 Uhr Akiko Yamada: Dansô-no-reijin - Das changierende Konzept in der Manga-Welt
16.15 Uhr Sepp Linhart: Ein Multimedium: Ken-Spielanleitungen als Quellen für Kultur-, Literatur-, Sozial- und Kunstgeschichte
17.00 Uhr Pause
17.15 Uhr Lisette Gebhardt Überlegungen zur aktuellen Lage von Literaturstudien

9. Juni 2018
10.30 Uhr Michiko Mae: Die Bedeutung der shinsaibungaku: Tawada Yôkos Kentôshi als ein dystopischer Roman
11.15 Uhr Hilaria Gössmann: Literatur und Populärkultur als iyashi.
12.00 Uhr Pause
14.00 Uhr Evelyn Schulz und Carolin Fleischer: "Moderne"? "Globalisierung"? "Post-Bubble Japan"?
15.00 Uhr Martin Thomas: Literarische Figuren als Gegenstand narratologischer Textanalysen: Methoden und Modelle am Beispiel früher Erzählungen Nagai Kafûs (1879-1959)
15.45 Uhr Pause
16.15 Uhr Alexandra Ciorciaro und Vroni Ammann: Projektvorstellung "Time in medieval Japan"
17.15 Uhr Abschlussbesprechung

Ort: Alte Kapelle, AAKH Universitätscampus, Hof 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

EVENTINTERNATIONALES FUßBALLFREUNDSCHAFTSSPIEL JAPAN VS. PARAGUAY
12. Juni 2018, 15.00 Uhr

Die Nationalfußballmannschaften Japan und Paraguay treffen in einem fulminanten Freundschaftsspiel in Innsbruck aufeinander.
Tickets unter oeticket.com oder am Spieltag direkt an der Stadionkassa.
Mehr Informationen zum Spiel und Tickets erhalten Sie hier.

Ort: Tivoli Stadion Tirol, Stadionstrasse 1, 6020 Innsbruck
Veranstalter: Japan Football Association

VORTRAGRÔKYOKU-NANIWABUSHI-ABEND

14. Juni 2018, 18.15 Uhr

Naniwa-bushi 浪花節 oder Rōkyoku 浪曲 ist eine populare japanische Vortragskunst, die sich seit dem Beginn der Meiji-Periode entwickelte. Gemeinsam mit Rakugo 落語 und Kōdan 講談 zählt es zu den „drei Rezitationskünsten“ (san‘engei 三演芸), die bis heute in kleinen yose 寄席-Theatern gepflegt werden. Der/die Rezitator/in wird bei seinem/ihrem Vortrag von einem/r Shamisen-Spieler/in begleitet.
Unseres Wissens nach ist dies der erste Rōkyoku- oder Naniwabushi-Abend in Wien, wo es schon einige Rakugo- und Kōdan-Aufführungen gab. Die beiden Künstlerinnen zählen zu den Großen ihres Faches.
mit Tamagawa Nanafuku 玉川奈々福 (Vortrag)
und Sawamura Mifune 沢村三舟 (Shamisen)

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.2, Hörsaal A, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan mit Unterstützung des Kulturamtes (Bunka-chô) von Japan

THEATERHEIKEMONOGATARI NASU NO YOICHI
14. Juni 2018, 18.30 Uhr


Das Stück "Heike Monogatari" 平家物語, ist ein episches Zeugnis vom Kampf der beiden Herrscherfamilien, der Minamoto sowie der Taira (Heike) um die Vorherrschaft in Japan am Ende des 12. Jahrhunderts.
18.30 Uhr Video-Präsentation über die Stadt Nasushiobara
19.30 Uhr "Heike Monogatari" Theateraufführung

 

Ort: Schloss Steyregg, Schlossberg 1, 4221 Steyregg
Programm: Flyer
Eintritt frei! (freiwillige Spende)
Veranstalter: Mag. Niklas Salm-Reifferscheidt

THEATERHEIKEMONOGATARI NASU NO YOICHI
16. Juni 2018, 19.30 Uhr


Das Stück "Heike Monogatari" 平家物語, ist ein episches Zeugnis vom Kampf der beiden Herrscherfamilien, der Minamoto sowie der Taira (Heike) um die Vorherrschaft in Japan am Ende des 12. Jahrhunderts.

 

 

Ort: Neues Rathaus Linz, Festsaal, Hauptstraße 1-5, 4040 Linz
Programm: Flyer
Eintritt frei! (freiwillige Spende)
Veranstalter: Yuko Wada

PUBLIC VIEWINGFIFA FUSSBALL-WM 2018 GRUPPENPHASE JAPAN GEGEN KOLUMBIEN
19. Juni 2018, 14.00 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr)

Die Fussballweltmeisterschaft 2018 findet vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland statt. Japan wird auch dabei sein und am 19. Juni gegen Kolumbien, am 24. Juni gegen Senegal und am 28. Juni gegen Polen spielen. Die Japanische Botschaft veranstaltet ein Public Viewing (deutschsprachige LIVE-Übertragung) der Spiele gegen Kolumbien und Polen im Japanischen Informations- und Kulturzentrum. Feuern wir zusammen die „Samurai Blue“ an! Vamos! Nippon!
Anmeldung erforderlich! Begrenzte Platzanzahl!

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos!
Um namentliche Anmeldung bis 15. Juni 2018 unter info@wi.mofa.go.jp wird gebeten!

VORTRAGJAPANISCHE GARTENKULTUR - EINE REISE DURCH DIE ENTWICKLUNG UND GESCHICHTE JAPANISCHER GÄRTEN IN KYOTO UND TOKYO
21. Juni 2018, 18.00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)

 

In seinem Vortrag wird Ing. Daniel Rohrauer die Entwicklung und Bedeutung historischer japanischer Gärten im Kontext zur europäischen Gartenkultur näher betrachten, die europäische und japanische Gartenkultur kurz erläutern und ausgewählte japanische Gärten aus Kyoto und Tokyo präsentieren.
Anmeldung erforderlich!

 

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos!
Anmeldung ab 5. Juni 2018 unter Tel.: 01-533 85 86

VORTRAGELECTION AND DATA SCIENCE IN JAPAN

21. Juni 2018, 18.30 Uhr

This public lecture will present several examples and evidence of data analysis in Japanese elections, drawing on the experience of the speakers election data analytics team. In addition various connections between election and statistics in Japan, such as voter’s behaviors, opinion polls, disparity in the relative value of a vote, and the reason why the Abe Cabinet (or LDP) is supported (or not) by the Japanese voters will also be discussed.
Tomoyuki Furutani is a professor of applied statistics and econometrics at Keio University. He is a director of two research consortia at Keio; Consortium of Co-creation of Drone Society and Strategic Data Analysis Laboratory (quantitative analysis of electrical behavior of political parties).

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.4, Seminarraum 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

KONZERTKONZERTABEND MIT GEWINNERN DES INTERNATIONALEN KAMMERMUSIKWETTBEWERBS 2017 IN JAPAN
22. Juni 2018, 19.30 Uhr

Sie sind recht herzlich zu einem Konzertabend mit den Gewinnern des Internationalen Kammermusikwettbewerbs 2017 eingeladen. Gespielt werden Werke von J. Haydn, W.A. Mozart und F. Mendelssohn Bartholdy.
"Trio Trees"
Violine: Yuto Wako
Violoncello: Ivana Biliškov
Klavier: Yuriko Ito

Ort: Mozarthaus Vienna, Bösendorfer-Saal, Domgasse 5, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Kartenreservierung erforderlich unter: office@artworker.org
Veranstalter: Verein artworker.org

IKEBANA-AUSSTELLUNGFLOWER & POWER
23. - 24. Juni 2018

Sie sind herzlich zur Ikebana-Ausstellung Flower & Power mit Vorführungen und anderen Künsten eingeladen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Vernissage: 22. Juni 2018, 19.00 Uhr
Ausstellung: 23. Juni 2018, 10.00-17.00 Uhr und 24. Juni 2018, 10.00-15.00 Uhr

 

Ort: Shambhala Meditationszentrum, Stiftgasse 15-17, 1070 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Veranstalter: Shambhala Meditationszentrum und Ikebana Helga Komaz

WORKSHOPORIGAMI FÜR ALLE
24. Juni 2018, 10.30-11.30 Uhr

Kranich traditionell 10.30-11.30 Uhr

Ort: Go7, Mariahilferstraße 82, 1. Hof, Stiege 2, Mezzanin, 1070 Wien
Unkostenbeitrag: 10 Euro inkl. Material pro Person ab 9 Jahre, unter 9 Jahre mit Begleitperson
Weitere Information zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie unter ORIGAMI - Papierfalten für alle
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

PUBLIC VIEWINGFIFA FUSSBALL-WM 2018 GRUPPENPHASE JAPAN GEGEN POLEN
28. Juni 2018, 16.00 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr)

Die Fussballweltmeisterschaft 2018 findet vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland statt. Japan wird auch dabei sein und am 19. Juni gegen Kolumbien, am 24. Juni gegen Senegal und am 28. Juni gegen Polen spielen. Die Japanische Botschaft veranstaltet ein Public Viewing (deutschsprachige LIVE-Übertragung) der Spiele gegen Kolumbien und Polen im Japanischen Informations- und Kulturzentrum. Feuern wir zusammen die „Samurai Blue“ an! Vamos! Nippon!
Anmeldung erforderlich! Begrenzte Platzanzahl!

Ort: Japanisches Informations- und Kulturzentrum, Schottenring 8, 1010 Wien
Programm: Flyer
Teilnahme kostenlos!
Um namentliche Anmeldung bis 15. Juni 2018 unter info@wi.mofa.go.jp wird gebeten!

VORTRAGAUFSTIEG UND FALL DER YAKUZA - METAMORPHOSEN DER JAPANISCHEN UNTERWELT

28. Juni 2018, 18.30 Uhr

Seit dem Erlass und der Implementierung des Gesetzes zur “Prävention rechtswidriger Handlungen durch Mitglieder gewalttätiger Gruppen” im Jahre 1992 hat sich die Strafverfolgung der Yakuza zunehmend verschärft. Mit laufenden Revisionen und Addenda wird das Gesetz an neue Entwicklungen adaptiert und nun auch durch regionale Verordnungen flankiert, die dem Staatsbürger praktisch jeden Kontakt mit Yakuza untersagen. Die Yakuza hat an Glamour und Attraktivität verloren und leidet unter extemem Rekrutenmangel. Am anderen Ende zeigt sich eine eklatante Überalterung: um die zwei Fünftel ihrer Mitglieder sind über fünfzig Jahre alt. Der Referent versucht zu skizzieren, ob sich das ereignen wird, was der Titel des jüngsten Buches (Tokuma shoten 2017) des ehemaligen Rechtsberaters (Yamanouchi Yukio) des größten Syndikats, der inzwischen in drei Gruppen aufgesplitterten Yamaguchi-gumi, suggeriert: Nihon Yakuza “zetsumetsu no hi”: “Der Tag, an dem die japanische Yakuza ausstirbt.”
Dr. Wolfgang Herbert, Studium der Philosophie, Religionswissenschaften und im Hauptfach Japanologie an der Universität Wien, Professor für Vergleichende Kulturwissenschaften an der Universität Tokushima.

Ort: Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie, UniversitätsCampus, Hof 2, Eingang 2.4, Seminarraum 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Programm: Flyer
Veranstalter: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie und Akademischer Arbeitskreis Japan

Juli 2018

 

FERIENSPIELORIGAMI-FERIENSPIEL FÜR DIE GANZE FAMILIE 2018
4. - 30. Juli 2018

Termine:
ab 6 Jahren, jeweils 10.00-12.00 Uhr
4. Juli 2018, Liesing
spielt, Ort: 23., Freizeit Center, Erlaaer Straße 52
Anmeldung erforderlich! Anmeldung ab 30. Juni 2018 unter 0681-81744707 Mo bis Fr 10.00-16.00 Uhr
9. Juli 2018, Floridsdorf
spielt, Ort: 21., BV Floridsdorf, Am Spitz 1
Keine Anmeldung erforderlich!
12. Juli 2018, Floridsdorf
spielt, Ort: 21., BV Floridsdorf, Am Spitz 1
Keine Anmeldung erforderlich!
25. Juli 2018, Margareten
spielt, Ort: 5., Amtshaus Margareten, Schönbrunner Straße 54, Festsaal (2. Stock)
Keine Anmeldung erforderlich!
ab 6 Jahren, jeweils 16.00-18.00 Uhr
26. Juli 2018, Hernals spielt, Ort: 17., EKAZENT, Elterleinplatz 17
Keine Anmeldung erforderlich!
ab 6 Jahren, jeweils 13.30-15.30 Uhr
30. Juli 2018, Landstraße spielt, Ort: 3., Jugendzentrum Juvivo, Erdbergstraße 101/1
Anmeldung erforderlich! Anmeldung unter bezirksferienspiel03@gmail.com

Programm: Flyer
Eintritt frei!
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

KONZERTSHAKUHACHI HONKYOKU KONZERT MIT RILEY LEE
6. Juli 2018, 19.00 Uhr

Die Shakuhachi, die klassische Bambusflöte Japans, ist ein sehr einfaches Instrument, das dem Spieler jedoch eine äußerst differenzierte Gestaltung des Tons erlaubt. Während der Edo-Zeit (1600-1868) war das Spielen der Shakuhachi die vorrangige meditative Praxis einer Linie von Zen-Mönchen, die sich komuso nannten. Für diese Mönche war die Shakuhachi ein spirituelles Werkzeug, kein Musikinstrument. Sie wussten auch, dass der Akt des Spielens Geist und Körper auf vielfältige Weise öffnete und in der Folge eine Hilfe für ihre Kontemplation war. Die Weisheit dieser Priester wurde heutigen Shakuhachi-Spielern durch ihr Repertoire der 'Honkyoku' überliefert, der sogenannten ursprünglichen Stücke, die auch das Programm dieses Abends bestimmen werden.

Ort: Ruprechtskirche, Ruprechtsplatz, 1010 Wien
Eintritt: 18 Euro
Karten und Informationen unter https://www.zen.wien/shakuhachi.html
Veranstalter: Mushoju Zen Dojo Wien

EVENTJAPANISCHES SOMMERFEST 2018
8. Juli 2018, ab 13.00 Uhr

Sie sind herzlich zum Japanischen Sommerfest 2018 - Tanabata-Sternenfest ins Weltmuseum Wien eingeladen.

Programm im Vortragssaal:
13.30 Uhr Eröffnung mit japanischer Musik, Liedern und einem Vortrag
Programm in der Säulenhalle:
ab 15:00 Uhr Tanz, Schwertkunst, Teezeremonie, japanische Trommeln u.a.
Workshops: Origami, Basteln,Kalligraphie, Manga, Go, Kinder-Spiele
Ausstellung: Ikebana, Bonsai, Kalligraphie
Japanische Köstlichkeiten

Ort: Weltmuseum Wien, Heldenplatz, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt: Teilnahme am Sommerfest kostenlos, Besuch der Museumsschausäle und der oberen Stockwerke nur mit gültigem Museumsticket
Veranstalter: Weltmuseum Wien Friends undÖsterreichisch-japanischer Gesellschaft, mit Unterstützung derJapanischen Gesellschaft in Österreich

August 2018

 

KONZERTJAPANISCHE VIRTUOSEN SPECIAL
22. August 2018, 13.30 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen zu Japanische Virtuosen Special mit Yoshihiro Kondo, Kentaro Yoshii (ehem. Solochellist der Wiener Symphoniker), Makiko Nakamura (Stimmführerin 1. Violine der Volksoper Wien), Maiko Seyama (2. Violine der Wiener Symphoniker), Yukari Ohno und Ayaka Yoshikawa(Violine), Kazuki Hashimoto und Hiroki Yamashita (Viola), Kenta Uno (Violonchello), Shino Saito (Flöte) und Yuki Murakami (Klavier). Gespielt werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Dimitri Schostakowitsch, Gustav Mahler, Kazuo Fukushima und Robert Schuhmann.

Ort: MUK.podium, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Johannisgasse 4A, 1010 Wien
Programm: Flyer
Eintritt frei!
Veranstalter: Japanische Virtuosen

FERIENSPIELORIGAMI-FERIENSPIEL FÜR DIE GANZE FAMILIE 2018
23. und 27. August 2018

Termine:
ab 6 Jahren, 9.30-11.00 Uhr
23. August 2018, Papierfaltkunst aus Japan für Kinder
, Ort: 6., Veranstaltungszentrum Mariahilf, Otto-Bauer-Gasse 9
Anmeldung erforderlich! Anmeldung unter mariahilf@vhs.at oder 01-89174 106 000
ab 6 Jahren, 15.00-17.00 Uhr
27. August 2018, Donaustadt
spielt, Ort: 22., "Fabrik", Seestadt Aspern, Sonnenallee 137
Anmeldung erforderlich! Anmeldung unter Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

Programm: Flyer
Eintritt frei!
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle

WORKSHOPKREATIVE WORKSHOPS BEI "ANINITE 2018"
31. August - 2. September 2018

Sie sind herzlich zu Origami-Workshops auf der Aninite 2018 eingeladen.

Programm: Flyer
Informationen zu Eintrittspreisen und Programm erhalten Sie hier.
Veranstalter: Verein ORIGAMI - Papierfalten für alle